Gemeinsam mit portoservice.at bei der nächsten Aussendung Geld sparen

Unser Schwesterunternehmen portoservice.at, Österreichs größter Portokonsolidierer, kann Ihrem Unternehmen für alle Info.Mail Postauflieferungen ab 20. Jänner 2022 wieder bessere Konditionen anbieten.

Ermöglicht wird das durch ein wegweisendes Urteil des österreichischen Kartellgerichts. portoservice.at hat im Juni 2019 Klage gegen die Österreichische Post AG (ÖPAG) betreffend Missbrauch ihrer marktbeherrschenden Stellung im Bereich der adressierten Werbesendungen eingereicht. Konkret hatte die ÖPAG Dienstleistern die Rabatte und Jahresboni mit 1. Jänner 2018 gestrichen.

Das Kartellgericht bestätigte diesen Missbrauch im vergangenen August. Mit 20. Dezember 2021 wurde dieses Urteil durch einen Beschluss des Kartellobergerichts rechtskräftig, wodurch alle Dienstleister/Konsolidierer ab 20. Jänner 2022 (ein Monat nach Rechtskraft) wieder zu gleichen Konditionen wie Versender bei der ÖPAG aufliefern können.

Wir freuen uns darauf, Ihr Unternehmen – wie bereits bis Ende 2017 – wieder mit erheblichen Portoeinsparungen zu unterstützen; denn optimale Info.Mail Produktion kombiniert mit Portoeinsparungen machen Mailings zu dem, was sie im Grunde sind – wirkungsvoll und aufmerksamkeitsstark!

Veröffentlichte Artikel zum Thema Porto

Das Wichtigste für Sie zusammengefasst

Portokonzepte und Portooptimierung - alles aus einer Hand!

Porto macht den Großteil der gesamten Kosten einer physischen Werbesendung aus. Daher ist es für Portoservice und VENDO selbstverständlich, dass wir Sie in Bezug auf Portooptimierungen und Mailingproduktion beraten und unsere Vorteile als Konsolidierer an Sie weitergeben.

© 2021 vendo